Wallach-Ei

Von Marion Ellen Maybell

Draußen in der Walachei
ist auch ein Wallach mit dabei.
Mir, jetzt Typ, mit kaltem Blut
tut die Walachei sehr gut.

Denn mein dickes Wallach-Ei
ist nicht mehr und macht mich frei.
Keine Stuten, keine Hengste
treiben mich in Anmach-Ängste.

Früh schon in der Pubertät
fand ich diesen Ross-Täusch blöd.
Wildes Kuppeln, Koppeln, Stieben
wurd‘ geknipst mir, ausgetrieben.

Sattelt eine/einer ab,
bringt mich das nicht mehr auf Trab.
Trab gemach und stante pedes
lahm als Karre, nicht Mercedes.

© Ellen Marion Maybell
Alle Rechte vorbehalten