living underwater (in dreams)

Von blume

tauche hinab zu den gesunk’nen schaluppen jedes wort
ein gebor(g)enes fest moechtest du blubbern & blasen
steigen gen himmel aus deinem mund du hund nasser
ausdruck einer zoologischen verortung ohne profunde
gewaehr betrachtest du dich als ausnahmespezies weit
fort von pflanze & auch tier postulierst du sonderstatus
doch der einzige nischenkonstrukteur bist du halt nicht
sobald du an den biber denkst einen pseudonautischen
gesellen dessen burgen fluesse stauen auf dass das meer
versanden mag & du am strand eternal die ferne guckst
ahnst du die leere selbst auf solch vertrocknendem weg

© 2021 blume
Alle Rechte vorbehalten