there’s always a strangeness outside

Von blume

verpasse den boden & fliege nach mexiko zum neu-anfang
im herzen den verlorenen freund & seine traurigen stories
ueber sein tragisches versagen weil er nicht das was er will
macht sondern zurueck gezogen ins haus der boesen mutter
seinen tod abwarten moechte wiewohl noch einigermaszen
jung ziehst du im vergleich den kuerzeren zumindest solang
es um kontinuitaet geht & um das treu bleiben gegen-ueber
fatalen bis fatalistischen entscheidungen hegst du antipathien
& bewertest du deine vergangenheit erkennst du eine fahne
im wind des schicksals & sprunghafte neigungen blosz tiefer
darunter ein roter faden der sich ober-flaechlichen analysen
partout entzieht spricht von stringenz & einer klareren linie

© 2021 blume
Alle Rechte vorbehalten