Hummelphilosophie.

Von Walther Stonet

 An eines grünen Grases Halm hängt sie!
Sie kann jetzt nicht mehr fliegen, pumpt recht wild.
Wer schaut, verliebt sich in das Hummelbild
Und denkt sich gleich: Oha, wie fliegt denn die?
 
Die fliegt gar nicht. Die sitzt und putzt die Flügel.
Der Halm, er wankt und wedelt dabei sanft,
Und das Insekt ist ruhig und ganz unverkrampft.
Der Staunende nimmt sich ganz fest am Zügel
 
Und atmet nicht, damit sie nicht gleich startet.
Er will nur schauen, sieht die großen Taschen,
Auf die in einem Bau doch jemand wartet!
 
Ob wohl die Trägerinnen daran naschen?
Der Mensch, als stetig Fragender geartet,
Will gerne Blick und Antwort schnell erhaschen.

*

© 2021 Walther Stonet
Alle Rechte vorbehalten