Inter. Essen

Von Walther Stonet

 Ein Mensch spricht über Interessen
Und hatte morgens nicht gegessen.
Der Fokus liegt, man kann es ahnen,
Nicht darauf, etwas abzusahnen.
 
Es geht vielmehr ums Aufzukäsen,
Einzubroten, Zeitunglesen,
Ums Kaffeebrauen, Vollzuwursten,
Ums Trinken, um nicht zu verdursten.
 
So einfach ist die Politik:
Man trifft den Zeitpunkt mit Geschick
Und hält’s mit Brecht. Der sagte mal:
Das Fressen erst, dann die Moral.

*

© 2021 Walther Stonet
Alle Rechte vorbehalten