Kanthaken contra Windkanter* Zweite Stimme auf „Kantilene“ von Kai Pohl

Von Wolfgang Endler

anonyme Wiederholungstäter
drehen am Hamsterrad
du mittendrin im Getriebe
fortschrittslose Bewegung
moderne Zeiten 2.0 reloaded

Orientierungsschwäche deine einzige Stärke
Orient Okzident scheißegal
prä-demente Suche nach Ausgang
aus dem Welt-Dorf-Labyrinth
bist längst im Visier ihrer Drohnen

reibeiserne Gedanken Gefühle
abgeschabt abgeschliffen
Schlaglöcher abriebgefüllt
auf stillgelegter Lebensautobahn
steinbruchgesäumt schwere Brocken

hast vieles geschluckt ohne zu kauen
selbst zum Erbrechen fehlt oft die Kraft
Kassengebiss im Wasserglas
sprudelnde Träume von knackigen Äpfeln
und Wachstumsschmerz

*

* Kanthaken: Werkzeug für Holzernte, ggf. auch bei Hafenarbeit
Windkanter: vom Wind in charakteristischer Form geschliffene Steine

© 2021 Wolfgang Endler
Alle Rechte vorbehalten