Fussspuren

Von Sandra Engelbrecht

Fussspuren, verlierend im feuchten Sand,
weisen den Weg zu unverhofftem Glimmen.
Verwischen die Wellen mit wogender Hand,
ich lass mich führen, von flüsternden Stimmen.

Weisen den Weg zu unverhofftem Glimmen.
Schlafend erträum‘ ich den taufrischen Morgen,
ich lass mich führen, von flüsternden Stimmen,
weggewischt sind alle Zweifel und Sorgen.

Schlafend erträum‘ ich den taufrischen Morgen,
rosige Ferne und doch so nah.
Weggewischt sind alle Zweifel und Sorgen.
Als süssliche Fülle, am Horizont ich sah,

rosige Ferne und doch so nah.
Verwischen die Wellen mit wogender Hand.
Als süssliche Fülle, am Horizont ich sah,
Fussspuren, verlierend im feuchten Sand.

*

© 2021 Sandra Engelbrecht
Alle Rechte vorbehalten