Der rote Faden meines Lebens

Von Lena Kelm

Der rote Faden meines Lebens
strich Tage rot im Kalender an
hielt fest die Bande der Liebe
bis er zerfranste, an Stärke verlor
und mir entglitt – verblasst
wo ich ihn wieder aufnahm.
 
Das Rot blieb, fähig zu blenden
den Tag zum Guten zu wenden.
Die Perlen auf meinem Kleid glänzen
noch Purpur, Rubin, auch Blutrot.
Der Faden, mein Rettungsseil, hält.

© 2021 Lena Kelm
Alle Rechte vorbehalten