Sprüche aus meiner Stammkneipe in Wien

Von Peter Lexa

fr. 10.1.03, 09:20, nestroy

mentalitäten:
dem wiener sind nachsicht u rücksicht oft fremd,
mir die vorsicht.

20.1.03, 19:30, nestroy

o-ton karl: „jetzt bin i munta, jetzt geh‘ i schlofn.“

22:30, ebendort

das leben ist ein langer, ruhiger fluss, oba maunchmoi hod ma des bedürfnis, einiz’pinkeln.

Do, 20.3.03, 13:55, nestroy
(gespräch über sternzeichen)

o-ton ilse: „i woa aa amoi aa zwülling!“

Fr, 16.1.04, 10:45, nestroy

o-ton harry: „ausnahmen bestätigen die ausnahme.“

© 2021 Peter Lexa
Alle Rechte vorbehalten

Aphorismen

Von Wolfgang Endler

Markant bis Makabres aus den Rubriken

Bericht zur Schräg_lage der Nazi_onAphoristische AssoZiationen von Abschiebung bis Zukunftsforschung

Lokal handeln – global miss_handelnAphoristische AssoZiationen von Afghanistan bis Zentralafrika

für ai
auch nach abschaffung der todesstrafe
gibt es noch reichlich bedarf
an galgenhumor

Haupt-Sache Arbeit
Neben Friseuren und Monteuren
sucht Saudi-Arabien neuerdings
nach fähigen Amputateuren
für differenzierte Rechts -Exekution
von Arm über Haupt bis Zeh.

Einsicht
besser spät als nie
sagte der Delinquent
als er unter dem Galgen
endlich seinen Humor
wiederfand

Konsens-Prinzip
wir sollten häufiger mal
an einem Strang ziehen
sagte der Polizist
zum Henker

Born in the U.S.A.
„Entspannen Sie sich,
der Klügere gibt nach“,
sagte der Henker
beim Ansetzen
der Giftspritze.

Andalusien im Juni 2020
Als der Torero die Abstandsregeln verletzte,
warf ihn der Stier wütend
in die distanzierte
Menge.

*

© 2021 Wolfgang Endler
Alle Rechte vorbehalten

Textsammlung „GrenzGänger_ÜberFlieger – Aphorismus bis Zwischenruf“ (2016); 1. Preisträger beim Hattinger Aphorismus-Wettbewerb des DAphA 2016; mehrere Aphorismus-Bände in der Reihe FREEdrichshagener KLEEblatt sowie Gedichte und Aphorismen für Anthologie „(Un)zeitgemäß – ANDERSWO IST SCHON DA“ (2020); Texte verschiedener Genres im Internet sowie in Anthologien wie „Bis dein Blick Meer wird“ (2019) und „Ihre Papiere bitte“( 2020) – Hrsg. Lyrik AG des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller